0

Ihr Warenkorb ist leer

Kürbispizza vom Pelletgrill

Kürbispizza vom Pelletgrill

Kürbis als Suppe oder süß-sauer eingelegt als Nachtisch sind die Klassiker in der Herbstküche. Doch Kürbis kann man auch wunderbar grillen - sei es im Ganzen gefüllt mit Hackfleisch oder als  marinierte Kürbisspalten. Doch auch das Lieblingsgericht vieler Kinder und Erwachsener, die Pizza, lässt sich gut mit Kürbis kombinieren. Und auf dem Pelletgrill ist sie in wenigen Minuten fertig gebacken.

Knuspriger Pizzaboden

Grundlage für die Kürbispizza ist natürlich der Pizzaboden. Wir verwenden immer das  Grundrezept für Pizzateig von Steven Raichlen. Der Clou hierbei sind die drei unterschiedlichen Mehlarten. Wichtig ist, dass der Boden schön dünn ausgerollt wird, damit er auch extra knusprig wird. Kommt bei den klassischen Pizzavarianten meist ein Tomantensugo zum Einsatz, verwenden wir für die Kürbispizza lieber ein wenig Crème Fraiche als Grundlage für den Belag.

Kürbis trifft Zwieblen, Äpfel oder Ziegenkäse

Anschließend kann der Boden nach Herzenslust belegt werden. Zentrales Element ist dabei natürlich der Kürbis, wir würden ganz schmale Spalten vom Hokkaido-Kürbis empfehlen, da man seine Schale nicht entfernen muss. Gut kombinieren lässt sich dieser mit Zwiebeln, herzhaft wird es mit Schinkenwürfeln und süßlich mit Äpfeln. Gehackte Walnüsse oder Pinienkerne sorgen für den nötigen Biss. Statt  Mozzarella oder Pizzakäse passt zur Kürbispizza sehr gut Feta- oder Ziegenkäse.

Nun geht es für die belegte Pizza nur noch für wenige  Minuten auf den auf 370 - 400 °C vorgeheizten Pizzastein im Pelletgrill und fertig ist die knusprige Kürbispizza! Wer mag, kann sie nach dem Grillen noch mit frischem Rucola belegen

 


Schreiben Sie einen Kommentar


Weiteres zu Rezepte

Die richtigen Temperaturen fürs Grillen und Smoken
Die richtigen Temperaturen fürs Grillen und Smoken

Das Temperaturspektrum unserer Pelletgrills Bob und Leif Grillson liegt zwischen 100 °C und 400 °C. Du kannst also smoken, grillen und sogar Pizza backen. Aber welche Temperatur ist für welches Grillgut optimal? Hier findest du die Antworten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Grillen mit Pellets: Welche Holzpellets wofür?
Grillen mit Pellets: Welche Holzpellets wofür?

1 Kommentar

Bob und Leif Grillson werden mit Holzpellets befeuert und erzeugen so ein tolles Raucharoma. In unserem Onlineshop gibt es Barbecue und Smoke Pellets in verschiedenen Sorten. Wir erklären den Unterschied und welche Pellets zu welchem Grillgut passen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Grillson Smokekit: Räuchern mit Holzkohle und Gas
Grillson Smokekit: Räuchern mit Holzkohle und Gas

Mit den Pelletgrills Leif und Bob Grillson kann man Räuchern wie in einem amerikanischen Smoker. Für alle Besitzer von Holzkohle- und Gasgrills haben wir jetzt ein Smokekit im Angebot, mit dem man auch auf diesen Grills tolles Räucheraroma erzeugt.
Vollständigen Artikel anzeigen