0

Ihr Warenkorb ist leer

Grillen zu Ostern mit Lamm, Fisch und Ei

Grillen zu Ostern mit Lamm, Fisch und Ei

Lammfleisch ist sehr edel und somit genau das richtige für die Ostertage, die für viele ja gleichbedeutend mit dem Ende der Fastenzeit sind. Beim Fleischkauf sollte man auch bei Lamm Wert auf Qualität legen. Gutes Lammfleisch stammt von Jungtieren, so besteht nicht die Gefahr, dass es später streng oder tranig schmeckt. Unser Partner Kreutzers Gourmet beispielsweise bietet in seinem Onlineshop Fleisch von Lämmern aus Freilandhaltung von den irischen Salzwiesen an. Mit unseren rabattierten Fleischgutscheinen kann man beim Onlinekauf dabei noch etwas sparen.

Lammfleisch auf dem Grill zubereiten

Zum Grillen eignen sich die edlen Lammlachse aus dem Rücken ebenso wie Lammkarree, -keule oder -schulter. Letztere kann sehr gut gefüllt werden. Aber auch Bratwürste und Köfte aus Lammfleisch bringen Abwechslung auf den Grill. Bei der Zubereitung von Lamm sollte darauf geachtet werden, dass das Fleisch schön zart rose bleibt und nicht trocken und zäh wird.

Ein Klassiker sind Lammlachse vom Grill, die vorher in einer Marinade aus frischen (Garten-)Kräutern eingelegt wurden. Unkompliziert sind Fleischspieße, die mit Obst oder Gemüse bestückt werden. Etwas ausgefallener ist der Lammrücken mit Meerrettichkruste: Einfach kurz vor Ende der Garzeit des Fleisches Meerrettich, ein Eigelb und Petersilie verrühren, auf den Lammrücken streichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Anschließend noch etwa fünf Minuten überbacken. Den passenden Meerettich sowie weitere Rezepte mit "Kren" gibt es übrigens bei Schamel Meerrettich. Als Beilage passen dazu sehr gut unsere Grillson-Kartoffeln.

Grillen mit Fisch und Ei

Doch nicht nur Lamm ist typisch für Ostern, sondern natürlich auch das Ei. Wie wäre es zum Beispiel mit Bacon-Ei-Muffins zum Osterbrunch? Einfach die Mulden eines Muffinblechs mit Bacon auslegen, ein Ei hineinschlagen und ab auf den Grill! Als vegetarische Variante kann man auch Spiegeleier in Paprikahälften zubereiten.

Wer schon Karfreitag den Grill anfeuern will, kann ganz traditionell Fisch auf den Rost legen. Unsere liebsten Grillrezepte mit Fisch sind übrigens heißgeräucherter Lachs, gegrillte Forelle und gegrillte Makrele "Gurney Drive" - die entsprechenden Rezepte findest du hier. Zum Schluss noch ein Tipp für alle, die es gern süß mögen: Mit Bob Grillson lässt sich auch ein klassisches Osterbrot ganz leicht zubereiten. Einfach auf den Pizzastein legen und wie im Ofen backen.

Und was grillst du zu Ostern?


Schreiben Sie einen Kommentar


Weiteres zu Rezepte

Die richtigen Temperaturen fürs Grillen und Smoken
Die richtigen Temperaturen fürs Grillen und Smoken

Das Temperaturspektrum unserer Pelletgrills Bob und Leif Grillson liegt zwischen 100 °C und 400 °C. Du kannst also smoken, grillen und sogar Pizza backen. Aber welche Temperatur ist für welches Grillgut optimal? Hier findest du die Antworten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Grillen mit Pellets: Welche Holzpellets wofür?
Grillen mit Pellets: Welche Holzpellets wofür?

1 Kommentar

Bob und Leif Grillson werden mit Holzpellets befeuert und erzeugen so ein tolles Raucharoma. In unserem Onlineshop gibt es Barbecue und Smoke Pellets in verschiedenen Sorten. Wir erklären den Unterschied und welche Pellets zu welchem Grillgut passen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Grillson Smokekit: Räuchern mit Holzkohle und Gas
Grillson Smokekit: Räuchern mit Holzkohle und Gas

Mit den Pelletgrills Leif und Bob Grillson kann man Räuchern wie in einem amerikanischen Smoker. Für alle Besitzer von Holzkohle- und Gasgrills haben wir jetzt ein Smokekit im Angebot, mit dem man auch auf diesen Grills tolles Räucheraroma erzeugt.
Vollständigen Artikel anzeigen