Neu ab 2017: Versandkostenfrei bestellen!
0

Ihr Warenkorb ist leer

Homemade heißgeräucherter Lachs

Homemade heißgeräucherter Lachs

Für alle Fischfreunde hier ein besonderes Schmankerl: homemade heißgeräucherter Lachs. Je nach Menge ist er eine großartige Vorspeise oder zum Beispiel zusammen mit einem großen frischen Salat ein proteinreiches Hauptgericht.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Grillzeit
40 Min.
Personen
einige, je nach Größe der Lachsseite

Zutaten

  • eine schöne Lachsseite oder ein Filetstück
  • grobes Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl
  • geviertelte frische Zitrone
  • ggf. frisch geriebene Zitronenschale
  • Aluminiumfolie

Zubereitung

Bob Grillson bzw. Leif Grillson auf 80 - 100 °C vorheizen (Pelletempfehlung: Mesquite, Buche, Eiche). Aus mehreren Lagen Aluminiumfolie eine stabile Unterlagen in der Größe des Lachses formen. Den Lachs waschen, trocken tupfen, auf der Hautseite auf die Aluminiumfolien-Unterlage legen und mit Olivenöl bestreichen. Anschließend nach Geschmack pfeffern und salzen. Einen Hauch von Zitronenfrische kannst du hinzufügen, indem du das Ganze mit der Zitronenschale einreibst.

Wer den Lachs eher durchgegart mag, lässt ihn für gut 45 Minuten auf dem Pelletgrill. Saftiger bleibt er, wenn man das Smoken nach 35 - 40 Minuten beendet. Der Lachs ist dann noch glasig, medium gegart.

Nach Geschmack mit frischem Zitronensaft beträufeln und ganz pur genießen!


Schreiben Sie einen Kommentar


Weiteres zu Fisch

Gegrillte Makrele "Gurney Drive"

Vollständigen Artikel anzeigen
Gegrillte Thunfischsteaks

Eine der besten Thunfisch-Marinaden von Jamie Oliver, die auch mäßig begabten Hobbyköchen ein außergewöhnliches Kocherlebnis beschert.
Vollständigen Artikel anzeigen
Gegrillte Forelle

Butterzarte Forelle vom Grill ist ein echter Genuss, wir füllen sie mit frischen, gehackten Kräutern. Das Aroma kann durch die Verwendung unterschiedlicher Pellets zusätzlich variiert werden.
Vollständigen Artikel anzeigen

Neuigkeiten

Melden Sie sich an, um die neuesten Infos zu Grillson zu bekommen...

Grillson in den Medien